Shopify Shops für B2B Kunden

12
minutes read
February 2024

Shopify Shops für B2B Kunden – Geht das überhaupt? Na klar!

Jedoch gibt es dabei ein paar Besonderheiten, die man bei der Integration im Blick behalten sollte. Wir durften bereits für mehrere Kunden von uns B2B Shops entwickeln, die nur für gewerbliche Händlerinnen und Händler zugänglich sind. Besonders für Fashion-Brands, die auch stationäre Händler zu ihrem Kundenstamm zählen, ist es besonders wichtig, den Shop so innovativ und verständlich wie möglich darzustellen. Dabei haben wir jeweils für den B2B Shop einen gesonderten Shopify Shop aufgesetzt und alle Besonderheiten beachtet, die für Händlerinnen und Händler besonders wichtig sind.

Die Besonderheiten von B2B Shops

Shopify ist für etliche B2C Brands als Shopsystem nicht mehr wegzudenken. Doch auch für den B2B Handel bringt Shopify als Shopsystem seine Vorteile mit sich. Anders als beim Aufsetzen eines B2C Shops, bedarf es ein paar Anpassungen, die beim Aufbau immer beachtet werden sollten. Im Zuge dessen wollen wir Euch gerne auf drei besonders wichtige Punkte hinweisen, die bei dem Aufbau von B2B Shops mit Shopify besondere Relevanz genießen:

Die korrekten Preise:

Zunächst einmal bedarf es der Überprüfung, wie die Preise ausgewiesen werden sollen, sodass alle steuerlichen Themen bspw. auch für den Versand ins Ausland vorab richtig korrekt umgesetzt werden können. Darüber hinaus kann je nach Bedarf, neben dem Einkaufspreis und dem UVP auch ein Sale Preis des Artikels aufgezeigt werden.

Der Zugang für gewerbliche Kunden:

Für jeden B2B Shop ist es fundamental, dass nur gewerbliche Partner Zugriff zum Shop Front-End erhalten. Nachdem wir für einen unserer Kunden alle B2B Kunden-Daten importiert hatten, hat jeder B2B Kunde seinen persönlichen Zugang erhalten. Um die CI der Brand beizubehalten und den kompletten Shop für B2B Kunden möglichst ansprechend zu gestalten, empfiehlt es sich schon, den Login-Bereich so attraktiv wie möglich zu gestalten und bspw. ein passendes Bild der aktuellen Kollektion als Hintergrundbild zu verwenden.

Order-Matrix:

Die Integration einer Order-Matrix im Listing, auf der Produktdetailseite sowie im Warenkorb vereinfacht es dem B2B Kunden, größere Mengen eines bestimmten Artikels zu ordern. Mit ein paar Klicks können B2B Kunden somit bspw. 20 Stück der Größe S, 25 Stück der Größe M und 45 Stück der Größe L ordern, ohne dabei Zeit zu verlieren. Als Tool für das einfache Anpassen von Benachrichtigungen, die über Shopify versandt werden, nutzen wir gerne das Tool ORDERLY. Mit ein paar Anpassungen am Code haben wir es geschafft, die Order-Matrixen ebenfalls in die Benachrichtigungen von ORDERLY zu integrieren, um den B2B Kunden hier ein bestmögliches Kundenerlebnis zu verschaffen.

Der Aufbau von B2B Shops mit Shopify

Wenn Du als Shop-Betreiber bspw. einer Fashion-Brand bereits die Vorteile von Shopify für deinen eigenen Shop lieben gelernt hast und mit dem Verkauf an gewerbliche Kundinnen und Kunden weiter skalieren möchtest, macht der Aufbau eines B2B Shopify Shops absolut Sinn und ermöglicht ein innovatives Einkaufserlebnis auf Händlerseite. Jedoch solltest Du dabei einige Besonderheiten beachten. Da wir bereits mehrere B2B Shopify Shops aufgebaut haben, würden wir uns freuen, dich auf dem Weg zu begleiten. Helping hands for helping brands.

Shopify Shops für B2B Kunden – Geht das überhaupt? Na klar!

Jedoch gibt es dabei ein paar Besonderheiten, die man bei der Integration im Blick behalten sollte. Wir durften bereits für mehrere Kunden von uns B2B Shops entwickeln, die nur für gewerbliche Händlerinnen und Händler zugänglich sind. Besonders für Fashion-Brands, die auch stationäre Händler zu ihrem Kundenstamm zählen, ist es besonders wichtig, den Shop so innovativ und verständlich wie möglich darzustellen. Dabei haben wir jeweils für den B2B Shop einen gesonderten Shopify Shop aufgesetzt und alle Besonderheiten beachtet, die für Händlerinnen und Händler besonders wichtig sind.

Die Besonderheiten von B2B Shops

Shopify ist für etliche B2C Brands als Shopsystem nicht mehr wegzudenken. Doch auch für den B2B Handel bringt Shopify als Shopsystem seine Vorteile mit sich. Anders als beim Aufsetzen eines B2C Shops, bedarf es ein paar Anpassungen, die beim Aufbau immer beachtet werden sollten. Im Zuge dessen wollen wir Euch gerne auf drei besonders wichtige Punkte hinweisen, die bei dem Aufbau von B2B Shops mit Shopify besondere Relevanz genießen:

Die korrekten Preise:

Zunächst einmal bedarf es der Überprüfung, wie die Preise ausgewiesen werden sollen, sodass alle steuerlichen Themen bspw. auch für den Versand ins Ausland vorab richtig korrekt umgesetzt werden können. Darüber hinaus kann je nach Bedarf, neben dem Einkaufspreis und dem UVP auch ein Sale Preis des Artikels aufgezeigt werden.

Der Zugang für gewerbliche Kunden:

Für jeden B2B Shop ist es fundamental, dass nur gewerbliche Partner Zugriff zum Shop Front-End erhalten. Nachdem wir für einen unserer Kunden alle B2B Kunden-Daten importiert hatten, hat jeder B2B Kunde seinen persönlichen Zugang erhalten. Um die CI der Brand beizubehalten und den kompletten Shop für B2B Kunden möglichst ansprechend zu gestalten, empfiehlt es sich schon, den Login-Bereich so attraktiv wie möglich zu gestalten und bspw. ein passendes Bild der aktuellen Kollektion als Hintergrundbild zu verwenden.

Order-Matrix:

Die Integration einer Order-Matrix im Listing, auf der Produktdetailseite sowie im Warenkorb vereinfacht es dem B2B Kunden, größere Mengen eines bestimmten Artikels zu ordern. Mit ein paar Klicks können B2B Kunden somit bspw. 20 Stück der Größe S, 25 Stück der Größe M und 45 Stück der Größe L ordern, ohne dabei Zeit zu verlieren. Als Tool für das einfache Anpassen von Benachrichtigungen, die über Shopify versandt werden, nutzen wir gerne das Tool ORDERLY. Mit ein paar Anpassungen am Code haben wir es geschafft, die Order-Matrixen ebenfalls in die Benachrichtigungen von ORDERLY zu integrieren, um den B2B Kunden hier ein bestmögliches Kundenerlebnis zu verschaffen.

Der Aufbau von B2B Shops mit Shopify

Wenn Du als Shop-Betreiber bspw. einer Fashion-Brand bereits die Vorteile von Shopify für deinen eigenen Shop lieben gelernt hast und mit dem Verkauf an gewerbliche Kundinnen und Kunden weiter skalieren möchtest, macht der Aufbau eines B2B Shopify Shops absolut Sinn und ermöglicht ein innovatives Einkaufserlebnis auf Händlerseite. Jedoch solltest Du dabei einige Besonderheiten beachten. Da wir bereits mehrere B2B Shopify Shops aufgebaut haben, würden wir uns freuen, dich auf dem Weg zu begleiten. Helping hands for helping brands.

let’s work together

hello@helpingbrands.de