Online Marketing mit Canva

12
minutes read
February 2024

Canva ist eine Plattform für Online-Design, die es Nutzern ermöglicht, ansprechende Grafiken und Designelemente für ihr Online Marketing oder für die jeweiligen Social Media Kanäle zu erstellen, ohne dass dafür tiefgehende Kenntnisse in Designsoftware erforderlich sind. Es gibt zahlreiche Anwendungsbereiche für Canva, und einer davon ist der E-Commerce. In diesem Blogbeitrag werden wir genauer darauf eingehen, wie Canva im E-Commerce eingesetzt werden kann. Die Nutzung und die Grundlagen bleiben dabei pro Version gleich.

Erstellung von Produktbildern

Canva eignet sich hervorragend zur Erstellung von Produktbildern, die in Online-Shops oder auf sozialen Medien verwendet werden können. Du kannst Fotos von deinen Produkten hochladen und diese mithilfe der integrierten Bearbeitungswerkzeuge optimieren. Du kannst beispielsweise Helligkeit, Kontrast und Sättigung anpassen oder Filter hinzufügen, um das Bild ansprechender zu gestalten. Anschließend kannst Du Text und Grafiken hinzufügen, um das Produktbild zu personalisieren und deine Marke zu präsentieren.

Produktbilder sind im E-Commerce von entscheidender Bedeutung, da sie deinen Kunden einen visuellen Eindruck vom Produkt vermitteln und dabei helfen, die Kaufentscheidung zu beeinflussen. Ein gutes Produktbild kann das Interesse deiner Kunden wecken und ihnen helfen, das Produkt besser zu verstehen, während ein schlechtes Produktbild das Gegenteil bewirken kann. Daher ist es wichtig, Produktbilder sorgfältig zu gestalten und zu optimieren, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Herstellung von Werbebannern

Canva eignet sich auch hervorragend zur Herstellung von Werbebannern, die in sozialen Medien oder auf anderen Websites verwendet werden können. Du kannst aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen oder deine eigenen Designs erstellen, um sicherzustellen, dass deine Werbung ansprechend und informativ ist. Du kannst auch Text und Grafiken hinzufügen, um deine Marke und deine Produkte zu präsentieren.

Werbebanner sind ebenfalls ein wichtiges Element im E-Commerce-Marketing und können dein Auftreten online entscheidend beeinflussen. Du kannst dazu beitragen, Besucher auf deine Website zu locken, deine Artikel hervorzuheben und das Markenbewusstsein zu steigern. Damit deine Werbebanner erfolgreich sind, musst Du jedoch einige wichtige Punkte beachten.

Werbebanner sollten klar und einfach gestaltet sein, damit sie leicht zu verstehen und zu erkennen sind. Verwende eine klare Botschaft und einfache, leicht lesbare Schriftarten, um sicherzustellen, dass deine Banner schnell erfasst werden können. Vermeide überladene Designs und zu viele Details, die vom Hauptaugenmerk ablenken können.

Deine Werbebanner sollten auf deine Zielgruppe zugeschnitten sein. Versuche, deine Botschaft an die Interessen und Bedürfnisse deiner Zielgruppe anzupassen, um das Interesse zu wecken und die Klickrate zu erhöhen. Wähle Farben, Inhalte und Grafiken aus, die zu deinem Branding, sowie zu deiner Branche passen und deine Botschaft unterstützen. Farben können Emotionen auslösen, daher solltest Du Farben verwenden, die zu deinem Produkt oder deiner Marke passen. Verwende Grafiken, um deine Botschaft zu veranschaulichen und das Interesse der Besucher zu wecken.

Werbebanner sollten vor allem in der richtigen Größe und an einer gut sichtbaren Stelle platziert werden, um Aufmerksamkeit zu erregen. Achte darauf, dass die Banner nicht zu groß oder zu klein sind, um Besucher nicht abzuschrecken oder zu überfordern. Platziere die Banner an strategischen Orten auf deiner Website, wie beispielsweise auf der Startseite oder in der Nähe deiner Artikel, um sie sichtbar zu machen. Am besten machst Du dir vorher ein grobes Konzept, sodass am Ende alles seine Ordnung hat.

Betreibe Marktforschung. Führe am besten A/B-Tests durch, um die Wirksamkeit deiner Werbebanner zu messen. Erstelle mehrere Versionen deiner Banner und teste, welche am besten funktionieren. Teste verschiedene Botschaften, Farben, Grafiken und Platzierungen, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Herstellung von Gutscheinen und Rabattcodes

Canva bietet dir ebenfalls die Möglichkeit, Gutscheine und Rabattcodes zu erstellen, die in deinem Online-Shop verwendet werden können. Du kannst aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen oder deine eigenen Designs erstellen, um sicherzustellen, dass deine Gutscheine und Rabattcodes ansprechend und informativ sind. Du kannst auch Text und Grafiken hinzufügen, zum Beispiel um deine Marke und deine Artikel zu präsentiere

Gutscheine und Rabattaktionen sind eine effektive Möglichkeit, um im E-Commerce Kunden anzulocken, die Aufmerksamkeit auf dein Unternehmen zu lenken und den Verkauf anzukurbeln. Du kannst dazu beitragen, dass Kunden deine Artikel kaufen und nicht bei der Konkurrenz suchen. Bevor Du allerdings mit der Herstellung von Gutscheinen und Rabattaktionen beginnst, solltest Du dir klare Marketingziele setzen und Bedingungen festlegen. Überlege dir, welche Art von Angebot Du machen möchtest, welches Ziel Du damit verfolgst und welche Bedingungen an das Angebot geknüpft sind. Zum Beispiel kannst Du einen bestimmten Prozentsatz oder einen festen Betrag als Rabatt anbieten, eine Mindestbestellmenge oder eine Gültigkeitsdauer festlegen. Gutscheine und Rabattaktionen können auch dazu beitragen, Kunden zu binden. Stelle sicher, dass deine Angebote auf deine Zielgruppe zugeschnitten sind.

Stelle sicher, dass die Bedingungen deiner Gutscheine und Rabattaktionen klar und eindeutig sind. Vermeide verwirrende Formulierungen oder zu viele Bedingungen und Infos, um potentielle Kunden nicht zu verunsichern.

Stelle sicher, dass alle Bedingungen klar und deutlich auf deiner Website oder in deinen Marketingmaterialien kommuniziert werden. Verwende kräftige und leuchtende Farben, um deine Gutscheine ins Auge fallen zu lassen. Wähle Grafiken, die mit deinem Angebot oder deinem Unternehmensbereich in Verbindung stehen, um das Interesse der Kunden zu wecken. Passe das Design des Gutscheins an dein Unternehmen an, um sicherzustellen, dass es zur Marke und zur Zielgruppe passt. Verwende ein Design, das die Persönlichkeit und die Werte deines Unternehmens widerspiegelt.

Überwache die Ergebnisse deiner Gutscheine und Rabattaktionen, um festzustellen, ob sie erfolgreich sind oder nicht. Messe die Anzahl der Käufe, die Höhe des Umsatzes und die Kosten im Vergleich zu den erzielten Einnahmen. Analysiere, was funktioniert und was nicht und optimiere deine Angebote entsprechend.

Kosten von Canva

Canva ist an sich kostenlos und hat eine kostenpflichtige Pro Version. Die Preise für die Pro Version unterscheiden sich zwischen Team- und Einzelnutzung. Für einzelne Mitarbeiter zahlt man 109,99€ im Jahr. Wenn Du ein Team von 5 Mitarbeitern ausstatten willst zahlst Du 139,90€ im Jahr. Meistens reicht die kostenlose Version schon aus um mit Canva Großartiges zu schaffen, aber mit den zusätzlichen Inhalten der Pro Version und dem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis bringst Du deine E-Mail-Marketing-Kampagne, deine Website oder auch deine sonstige Werbung auf ein ganz neues Level.

Canva als E-Commerce Tool

Eines lässt sich auf jeden Fall sagen: Canva ist ein unglaublich vielseitiges Werkzeug, das im E-Commerce eingesetzt werden kann, um ansprechende Grafiken und Designelemente zu erstellen. Es ist einfach zu bedienen und erfordert keine tiefgehenden Kenntnisse in Designsoftware. Mit Canva kannst Du ansprechende Produktbilder, Werbebanner, Gutscheine und Verpackungsdesigns erstellen, um deine Marke und deine Produkte zu präsentieren und potenzielle Kunden anzusprechen.

Canva ist eine Plattform für Online-Design, die es Nutzern ermöglicht, ansprechende Grafiken und Designelemente für ihr Online Marketing oder für die jeweiligen Social Media Kanäle zu erstellen, ohne dass dafür tiefgehende Kenntnisse in Designsoftware erforderlich sind. Es gibt zahlreiche Anwendungsbereiche für Canva, und einer davon ist der E-Commerce. In diesem Blogbeitrag werden wir genauer darauf eingehen, wie Canva im E-Commerce eingesetzt werden kann. Die Nutzung und die Grundlagen bleiben dabei pro Version gleich.

Erstellung von Produktbildern

Canva eignet sich hervorragend zur Erstellung von Produktbildern, die in Online-Shops oder auf sozialen Medien verwendet werden können. Du kannst Fotos von deinen Produkten hochladen und diese mithilfe der integrierten Bearbeitungswerkzeuge optimieren. Du kannst beispielsweise Helligkeit, Kontrast und Sättigung anpassen oder Filter hinzufügen, um das Bild ansprechender zu gestalten. Anschließend kannst Du Text und Grafiken hinzufügen, um das Produktbild zu personalisieren und deine Marke zu präsentieren.

Produktbilder sind im E-Commerce von entscheidender Bedeutung, da sie deinen Kunden einen visuellen Eindruck vom Produkt vermitteln und dabei helfen, die Kaufentscheidung zu beeinflussen. Ein gutes Produktbild kann das Interesse deiner Kunden wecken und ihnen helfen, das Produkt besser zu verstehen, während ein schlechtes Produktbild das Gegenteil bewirken kann. Daher ist es wichtig, Produktbilder sorgfältig zu gestalten und zu optimieren, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Herstellung von Werbebannern

Canva eignet sich auch hervorragend zur Herstellung von Werbebannern, die in sozialen Medien oder auf anderen Websites verwendet werden können. Du kannst aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen oder deine eigenen Designs erstellen, um sicherzustellen, dass deine Werbung ansprechend und informativ ist. Du kannst auch Text und Grafiken hinzufügen, um deine Marke und deine Produkte zu präsentieren.

Werbebanner sind ebenfalls ein wichtiges Element im E-Commerce-Marketing und können dein Auftreten online entscheidend beeinflussen. Du kannst dazu beitragen, Besucher auf deine Website zu locken, deine Artikel hervorzuheben und das Markenbewusstsein zu steigern. Damit deine Werbebanner erfolgreich sind, musst Du jedoch einige wichtige Punkte beachten.

Werbebanner sollten klar und einfach gestaltet sein, damit sie leicht zu verstehen und zu erkennen sind. Verwende eine klare Botschaft und einfache, leicht lesbare Schriftarten, um sicherzustellen, dass deine Banner schnell erfasst werden können. Vermeide überladene Designs und zu viele Details, die vom Hauptaugenmerk ablenken können.

Deine Werbebanner sollten auf deine Zielgruppe zugeschnitten sein. Versuche, deine Botschaft an die Interessen und Bedürfnisse deiner Zielgruppe anzupassen, um das Interesse zu wecken und die Klickrate zu erhöhen. Wähle Farben, Inhalte und Grafiken aus, die zu deinem Branding, sowie zu deiner Branche passen und deine Botschaft unterstützen. Farben können Emotionen auslösen, daher solltest Du Farben verwenden, die zu deinem Produkt oder deiner Marke passen. Verwende Grafiken, um deine Botschaft zu veranschaulichen und das Interesse der Besucher zu wecken.

Werbebanner sollten vor allem in der richtigen Größe und an einer gut sichtbaren Stelle platziert werden, um Aufmerksamkeit zu erregen. Achte darauf, dass die Banner nicht zu groß oder zu klein sind, um Besucher nicht abzuschrecken oder zu überfordern. Platziere die Banner an strategischen Orten auf deiner Website, wie beispielsweise auf der Startseite oder in der Nähe deiner Artikel, um sie sichtbar zu machen. Am besten machst Du dir vorher ein grobes Konzept, sodass am Ende alles seine Ordnung hat.

Betreibe Marktforschung. Führe am besten A/B-Tests durch, um die Wirksamkeit deiner Werbebanner zu messen. Erstelle mehrere Versionen deiner Banner und teste, welche am besten funktionieren. Teste verschiedene Botschaften, Farben, Grafiken und Platzierungen, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Herstellung von Gutscheinen und Rabattcodes

Canva bietet dir ebenfalls die Möglichkeit, Gutscheine und Rabattcodes zu erstellen, die in deinem Online-Shop verwendet werden können. Du kannst aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen oder deine eigenen Designs erstellen, um sicherzustellen, dass deine Gutscheine und Rabattcodes ansprechend und informativ sind. Du kannst auch Text und Grafiken hinzufügen, zum Beispiel um deine Marke und deine Artikel zu präsentiere

Gutscheine und Rabattaktionen sind eine effektive Möglichkeit, um im E-Commerce Kunden anzulocken, die Aufmerksamkeit auf dein Unternehmen zu lenken und den Verkauf anzukurbeln. Du kannst dazu beitragen, dass Kunden deine Artikel kaufen und nicht bei der Konkurrenz suchen. Bevor Du allerdings mit der Herstellung von Gutscheinen und Rabattaktionen beginnst, solltest Du dir klare Marketingziele setzen und Bedingungen festlegen. Überlege dir, welche Art von Angebot Du machen möchtest, welches Ziel Du damit verfolgst und welche Bedingungen an das Angebot geknüpft sind. Zum Beispiel kannst Du einen bestimmten Prozentsatz oder einen festen Betrag als Rabatt anbieten, eine Mindestbestellmenge oder eine Gültigkeitsdauer festlegen. Gutscheine und Rabattaktionen können auch dazu beitragen, Kunden zu binden. Stelle sicher, dass deine Angebote auf deine Zielgruppe zugeschnitten sind.

Stelle sicher, dass die Bedingungen deiner Gutscheine und Rabattaktionen klar und eindeutig sind. Vermeide verwirrende Formulierungen oder zu viele Bedingungen und Infos, um potentielle Kunden nicht zu verunsichern.

Stelle sicher, dass alle Bedingungen klar und deutlich auf deiner Website oder in deinen Marketingmaterialien kommuniziert werden. Verwende kräftige und leuchtende Farben, um deine Gutscheine ins Auge fallen zu lassen. Wähle Grafiken, die mit deinem Angebot oder deinem Unternehmensbereich in Verbindung stehen, um das Interesse der Kunden zu wecken. Passe das Design des Gutscheins an dein Unternehmen an, um sicherzustellen, dass es zur Marke und zur Zielgruppe passt. Verwende ein Design, das die Persönlichkeit und die Werte deines Unternehmens widerspiegelt.

Überwache die Ergebnisse deiner Gutscheine und Rabattaktionen, um festzustellen, ob sie erfolgreich sind oder nicht. Messe die Anzahl der Käufe, die Höhe des Umsatzes und die Kosten im Vergleich zu den erzielten Einnahmen. Analysiere, was funktioniert und was nicht und optimiere deine Angebote entsprechend.

Kosten von Canva

Canva ist an sich kostenlos und hat eine kostenpflichtige Pro Version. Die Preise für die Pro Version unterscheiden sich zwischen Team- und Einzelnutzung. Für einzelne Mitarbeiter zahlt man 109,99€ im Jahr. Wenn Du ein Team von 5 Mitarbeitern ausstatten willst zahlst Du 139,90€ im Jahr. Meistens reicht die kostenlose Version schon aus um mit Canva Großartiges zu schaffen, aber mit den zusätzlichen Inhalten der Pro Version und dem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis bringst Du deine E-Mail-Marketing-Kampagne, deine Website oder auch deine sonstige Werbung auf ein ganz neues Level.

Canva als E-Commerce Tool

Eines lässt sich auf jeden Fall sagen: Canva ist ein unglaublich vielseitiges Werkzeug, das im E-Commerce eingesetzt werden kann, um ansprechende Grafiken und Designelemente zu erstellen. Es ist einfach zu bedienen und erfordert keine tiefgehenden Kenntnisse in Designsoftware. Mit Canva kannst Du ansprechende Produktbilder, Werbebanner, Gutscheine und Verpackungsdesigns erstellen, um deine Marke und deine Produkte zu präsentieren und potenzielle Kunden anzusprechen.

let’s work together

hello@helpingbrands.de